Gegenüberstellung von Personalvermittlung und Zeitarbeit

Gegenüberstellung von Personalvermittlung und Zeitarbeit

die häufigsten Ziele

Vermittlung Zeitarbeit
  • mittel- & langfristige Einstellung von neuem Personal (aufgrund von Wachstum, Reorganisation oder Ausscheiden eines Mitarbeiters)
  • kurzfristiger Ausgleich von Auftragsspitzen und –flauten
  • Vertretung bei kurzfristigen Mitarbeiterausfällen (Krankheit, etc.)
  • Erprobung von neuen Mitarbeitern
  • Saisonarbeit


Vor- und Nachteile für den Arbeitgeber

Vermittlung Zeitarbeit
Vorteile
  • Grundgedanke der Nachhaltigkeit steht im Vordergrund
  • Individuelle Betreuung, sowie Ausschreibungen und Auswahl nur für Ihr Haus
  • grundsätzlich kostenfrei oder zu sehr geringen Kosten möglich
  • zusätzliche Beurteilung der Bewerber durch einem Personal-Profi
  • nur noch 5 ausgesuchte Profile sichten und Endgespräche führen
  • oft sehr kurzfristig umsetzbar
  • optimale Lösung für kurzfristige Personalengpässe
  • kein eigener Verwaltungsaufwand bis zur Einstellung
Nachteile
  • nur selten sehr kurzfristig (unter einer Woche) umsetzbar
  • Keine Lösung für kurzfristige Personalengpässe
  • Grundgedanke der zeitlichen Befristung steht im Vordergrund
  • oft keine individuelle Ausschreibung, die tolle Bewerber motiviert
  • oft kein individuelles Recruiting explizit für Ihr Haus, sondern Auswahl aus dem vorhandenen Kandidaten-Pool (Poolsystem)
  • grundsätzlich nur zu sehr hohen Kosten/Stunde, plus zusätzlicher „Ablösepauschale“ bei Übernahme möglich
  • Kosten entstehen ab dem ersten Einsatztag
  • häufig unmotivierte und schlecht auf die Position und den Arbeitgeber vorbereitete Bewerber und dürftige Vorauswahl führen zu erhöhte Aufwand im eigenen Haus


Vor- und Nachteile für den Arbeitsuchenden

Vermittlung Zeitarbeit
Vorteile
  • Feste Einstellung direkt beim Arbeitgeber
  • Langfristig ausgelegt
  • Betriebsübliche Konditionen und Rahmenbedingungen
  • Empfehlung des Vermittlers ist eine zusätzliche Referenz für Sie
  • Berufseinsteiger können in verschiedenen Unternehmen erste Erfahrungen sammeln
  • Überbrückung kurzfristiger Zeiträume
  • Einstieg in Großbetriebe
Nachteile
  • Keine Garantie für erfolgreiche Vermittlung
  • verhältnismäßig geringe Vergütung
  • geringe Kündigungsfristen
  • überwiegend kurzfristige Einsätze


Fazit für Arbeitgeber


Die Auswahl eines Vermittlers ohne Poolsystem ist in der Regel sehr viel individueller und persönlicher, als die mit Poolsystem. Wenn Sie jemanden für einen Zeitraum ab 6 Monate aufwärts benötigen, sollten Sie über eine – ggf. auch befristete – Einstellung nachdenken. Für einen Zeitraum bis zu 2 Jahren, können Sie unproblematisch befristen. In besonderen Fällen auch darüber hinaus. Die Motivation, Leistungsbereitschaft und Unternehmens-Identifizierung eines festen Mitarbeiters sind wesentlich höher als die eines überlassenen.
Mit unserer Unterstützung sparen Sie einen Großteil der Kosten und zeitlichen Aufwände einer Einstellung. Eine Vermittlung ist im Verhältnis wesentlich kostengünstiger als eine Überlassung. In vielen Fällen werden diese sogar gefördert, sodass Sie zusätzlich über 6-12 Monate Personalkosten sparen können.
Wenn Sie allerdings nur kurzfristig einen Zeitraum bspw. durch Krankheit, Urlaub oder temporäre Auftragssitzen überbrücken möchten, kann die Zeitarbeit eine sehr sinnvolle Option für Sie darstellen. Als Probearbeit empfehlen wir die Zeitarbeit grundsätzlich nicht. Vereinbaren Sie in einem Arbeitsvertrag eine Probezeit (bis zu 6 Monate ist unproblematisch möglich) in der ohne Frist und Grundangabe gekündigt werden kann. Dies ist einer Überlassung nicht nur aus Kostengründen in jedem Fall vor zu ziehen. Wir kennen einige ausgesuchte Unternehmen aus der Zeitarbeit mit denen wir gelegentlich kooperieren, weil wir wissen, dass diese verantwortungsvoll und seriös arbeiten. Wenn Sie möchten, empfehlen wir Ihnen diese gern weiter.

Fazit für Bewerber


Wenn Sie einen möglichst langfristigen Arbeitsplatz bei einem festen Arbeitgeber bevorzugen, sollten Sie sich an einen Personalvermittler wenden. Schauen Sie gern in unseren aktuellen Stellenangeboten.
Wenn Sie kurzfristig einen Zeitraum überbrücken möchten, oder als Berufseinsteiger in verschiedenen Unternehmen einige erste Erfahrungen sammeln möchten, kann die Zeitarbeit eine sehr sinnvolle Option für Sie darstellen. Ebenfalls gibt es Fälle in denen große Konzern-Unternehmen Ihre neuen Mitarbeiter erst einmal über die Zeitarbeit einstellen um eine Arbeitsprobe sehen zu können. Auch in diesen Fällen kann ein solcher Einstieg sinnvoll sein. Unser Tipp: Fragen Sie bereits bei Ihrer Vorstellung nach der Wahrscheinlichkeit der Übernahme im Betrieb! Wir kennen einige ausgesuchte Unternehmen aus der Zeitarbeit mit denen wir gelegentlich kooperieren, weil wir wissen, dass diese verantwortungsvoll und seriös arbeiten. Wenn Sie möchten, empfehlen wir Sie gern nach einem persönlichen Kennenlernen an diese weiter.

(Alle Angaben beinhalten die subjektive Sichtweise des Seitenbetreibers, erfolgen ohne Gewähr und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit.)