Neuen Kommentar schreiben

Vielen Dank für Ihr Feedback

Sehr geehrte Frau Berkner,

als privater Personalvermittler wissen wir natürlich sehr gut, wie frustrierend es sein kann, auf Reaktionen von Arbeitgebern zu warten. Daher sind wir bei der Bearbeitung unserer Eingangsbewerbungen besonders bestrebt, die Reaktionszeiten gering zu halten. Dies ist allerdings von verschiedenen Faktoren abhängig, die zum Teil nicht in unserem Einflussbereich liegen. Auf aufgrund der Tatsache, dass wir mehrere Stellen für unsere Kunden parallel besetzen, sind Wartezeiten leider nicht auszuschließen. Gerade, weil wir den Anspruch haben, uns unseren Bewerbern mit der nötigen Aufmerksamkeit zu widmen und uns täglich leicht über 50 Bewerbungen erreichen, sind Reaktionszeiten von ein bis drei Wochen zu unserem Bedauern nicht vollständig auszuschließen. Wir arbeiten jedoch kontinuierlich daran, noch schneller und effektiver zu werden.

Zu dem Einstellungsdatum sei noch gesagt, dass es vielfach arbeitgeberseitig nicht klar definiert ist, zu wann eingestellt werden soll. Da wir softwarebedingt in diesen Fällen dennoch ein Datum festlegen, ist es durchaus möglich, dass die Position, auf die Sie sich beworben haben, später besetzt wird als ausgeschrieben.

Bitte haben Sie noch etwas Geduld. Wenn Sie inzwischen nicht schon von uns gehört haben, wird dies sicher noch geschehen!

Viele Grüße und weiterhin viel Erfolg!

B. Weiß