Anonymes Kandidatenprofil neu

Anonymes Kandidatenprofil

Mitarbeiter

(9164) Weibliche Kandidatin aus Hannover, Ende 30

Foto

Wohnort: Hannover
Alter: Ende 30
gesuchte Berufe: Abteilungsleiterin Regulatory Affairs
Arbeitsumfang: zeitlich flexibel
Arbeitszeit: Vollzeit
Wochenstunden/min: 30
Wochenstunden/max: 40 (nach 1-2 Jahren)
Sachbearbeiter: Benjamin Weiß
Telefon: 0511 / 590 270 - 05
E-Mail: b.weiss@wsl-service.de
Profilversand, sowie Gespräche und kennenlernen unverbindlich und kostenfrei, bei Einstellung wird unser Vermittlungshonorar fällig.



Highlights aus Ausbildung und Beruf:

  • Seit 8 Jahren Leiterin Regulatory Affairs in einem mittelständischen Naturkosmetik-Unternehmen
  • Doktorin der Naturwissenschaft mit der Gesamtnote: magna cum laude
  • gelernte Chemielaborantin



Teil ihrer täglichen Arbeit:
  • CPNP, BDIH, NATRUE, REACh, CLP Verordnung
  • Claim Support
  • PID Erstellung sowie Dokumentation
  • Bio-Know How 
  • Sicherheitsbewertung
  • Prüfung der Rohstoffe auf Naturkosmetikkonformität
  • CPNP Notifizierung
  • Zertifizierung von Kosmetikprodukten
  • enge Zusammenarbeit mit F&E, Produktmanagement und der Rechtsabteilung
  • als Sicherheitsbewerterin zustädig für die Einhaltung der gesetzlichen Regulierungen der Kosmetikprodukte nach EU Kos VO 1223/2009
  • viel Erfahrung in der Erarbeitung von Zulassungen und Registrierungen für Produkte im In- und Ausland
  • zwischenzeitlich Interims-Leitung der Abteilung Qualitätssicherung (inkl. Auditvorbereitung ISO 9001)

Persönliches und unsere Beurteilung:

Frau Dr. XXXXX ist eine überaus umgängliche Kandidatin. Sie ist sympathisch, offen, absolut authentisch und eine sehr unkompliziert. Vermeintlich schwierige Situationen spricht sie sehr offen und mit einer gewissen Leichtigkeit an, sodass man das Gefühl bekommt, mit ihre alle Hürden aus dem Weg räumen zu können. Sie ist sehr bodenständig, im Gespräch immer auf Augenhöhe und es gewohnt mit Verantwortung im Team umzugehen.
Vom Typ her ist sie geradlinig, planerisch und vorausschauend. Sie orientiert sich langfrstig und mit Weitblick. Ihre Arbeitsweise ist nach eigenen Aussagen sehr strukturiert, und im Bewerbungsverfahren ist sie zuverlässig. 
Frau XXXXX hat die Abteilung Regulatory Affairs aufgebaut und kennt sämliche Prozesse und Notwendigkeiten des Verfahrens aus dem effeff. Inzwischen leitet sie 4 Mitarbeiter in der Abteilung an, die sie im Vorfeld alle selbst ausgebildet/angelernt hat. 

Frau XXXXX würde gern mit 30 Std./Woche anfangen und nach vereinbarter Zeit auf VZ auftocken. Während dieser Zeit, ist sie jederzeit bereit, abends Arbeiten zu erledigen oder Mails (vor-) zu bearbeiten. Durch ihre fundierte Erfahrung in diesem Bereich halte ich es für empfehlenswert, sie mit solch individuellen Regelungen einzustellen, da sie im Grunde sofort beginnen kann, und somit die Einarbeitungsphase einer branchenfremden Kraft auch mit 30 Std. kompensieren wird. Ein Arbeitgeber, der ihr auf diese Weise entgegenkommt, wird durch ihre Loyalität einen erheblichen mittelfristigen Mehrwert erreichen. Von dieser Top-Kandidatin bin ich absolut überzeugt und empfehle sie unbedingt für Ihre Team!





Ausführliches Profil kostenfrei anfordern.
Firma:*
Ansprechpartner:*
Straße:
Hausnummer:
PLZ:*
Ort:*
E-Mail:*
Telefon:
Text: